Falsche Carbonara

Wie angekündigt kommt gleich ein Rezept mit der Shirataki Nudel!

Zutaten (für 2 Personen):
– 2 Eier
– 1 Packung Shirataki Nudeln
– Milch
– 2 EL Frischkäse
– Schinken (ich bevorzuge für diesem Rezept geräucherten Putenschinken, aber jeder andere Schinken ist auch möglich)
– 1 Zwiebel
– Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Die Shirataki Nudeln gut abspülen, in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen und abtropfen lassen.

Die Zwiebel würfeln, den Schinken in Streifen schneiden. Anschliessend die Zwiebeln andünsten und den Schinken hinzufügen. Währenddessen die Eier mit der Milch und dem Frischkäse aufschlagen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln und die Eiermischung zu Schinken und Zwiebeln in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze die Eier langsam stocken lassen.

Bis dass die Eier fertig sind, kann man gemütlich die Küche aufräumen..

Mit etwas Petersilie garnieren und servieren. Die Pfanne mit etwas warmen Wasser auf die (ausgeschaltete) Herdplatte stellen dann geht das Spülen nach dem Essen schneller.

Et voilà!

 

image

Shirataki Carbonara